| Drucken |

Weihnachten gemeinsam feiern - Ökumenischer Schulgottesdienst am 22. Dezember

Weihnachten ist das Fest der Geburt Christi, des Friedens und des Lebens. Es ist eine gute Zeit, um dem Raum zu geben, das manchmal im Alltag untergeht: unsere religiöse Kultur und Begegnung aller Menschen zu pflegen.
Bei unserem ökumenischen Gottesdienst zu Weihnachten wird das sichtbar und spürbar. Die Ökumene hat ihren Namen von „Erdkreis, die ganze bewohnte Erde“ und ist eine Bewegung im Christentum, die eine weltweite Zusammenarbeit christlicher Konfessionen anstrebt. So feiern wir ökumenisch, alle gemeinsam, Weihnachten. Da darf natürlich auch das Gemütliche, ein Punsch zum Aufwärmen und gestärkt nach Hause gehen, nicht fehlen!

Text: Veronika Greil
Fotos: Renate Ebenbichler

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 09. Januar 2018 um 11:38 Uhr