| Drucken |

Schätze des Gartens - Die Arbeit im Klostergarten wird von den Schülerinnen und Schülern der Klassen 1a, 2c und 5b weitergeführt.

Die Klassen 1a, 2c und 5b haben diesen Herbst die Schulbeete abgeerntet, diese dann winterfertig gemacht, das geerntete Gemüse zu Suppe verarbeitet und die Samen aus Kürbis & Co. Getrocknet. Damit kann das Saatgut im nächsten Frühjahr wieder zur Anzucht neuer Gemüsepflänzchen verwendet werden.

Text und Fotos: Ilka Prowatke
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 28. November 2017 um 12:48 Uhr